Umhängetaschen und Männertypen

Umhängetaschen sind sowohl bei Frauen und bei Männern sehr beliebt. Über Frauen und ihre Taschen gibt es jede Menge Sprüche. Nun drehen wir den Spieß endlich um: In diesem Artikel soll es darum gehen, wie man einen Mann bereits anhand der von ihm bevorzugten Umhängetasche einem von 10 unterschiedlichen Männertypen zuordnen kann. Weder wir noch viele von Ihnen das „Schubladendenken“, doch bereits die Wahl der Umhängetasche wirft die Frage auf: Wie werde ich von anderen Menschen aufgrund des ersten optischen Eindrucks eingeschätzt?

Wir versuchen zehn grundlegende Männertypen zu skizzieren, damit Sie sich die oben genannte Frage selbst stellen und sich – wenn Sie wollen – in eine der Schubladen stecken können.

 

Mardingtop Sporttasche

Mardingtop Sporttasche

Der Sportliche

Seine Umhängetasche kauft er nicht selten in der Sportabteilung, und es stört ihn nicht, wenn er darauf angesprochen wird, ob er denn gerade auf dem Weg zum Sport sei. Angehörige dieses Männertyps können sich in den unterschiedlichsten Berufen finden – beispielsweise gibt es auch viele sportlich geprägte Lehrer oder Journalisten. Die Tasche kann aus Segeltuch oder anderen Stoffen gefertigt sein.

 

Eastpak Umhängetasche "THE ONE"

Eastpak Umhängetasche „THE ONE“

Der Unkomplizierte

Er wählt gern die Umhängetasche aus Stoff mit Reißverschluss und ist möglicherweise ein großer Eastpak-Fan. Auch die unauffällige Reportertasche ist genau sein Ding. Mit der Kuriertasche fällt er weder in der Uni noch in Büro oder Schule auf. Er hat einiges mit dem „Sportlichen“ gemeinsam, wirkt aufgrund seiner dezenteren Taschenwahl jedoch einen Tick eleganter als dieser.

 

Die simple Stofftasche ist so manchem gut genug.

Die simple Stofftasche oder ein Jutebeutel ist dem praktischen Männertyp gut genug.

Der Praktische

Eine Tasche ist für ihn in erster Linie ein Mittel zum Zweck: Er will darin bestimmte Gegenstände transportieren. Wie die Umhängetasche aussieht, steht für ihn nur an zweiter Stelle. Auch wenn sie Flecken vom Malern hat, stört es ihn nicht sonderlich.

Für ihn muss es nicht einmal eine richtige Umhängetasche sein: Auch eine einfache Einkaufstasche reicht ihm meistens. Ob auf dieser ein Bügelbild von Alf oder ein Logo von Aldi befestigt sind, ist ihm egal. Pailletten sollten es jedoch eher nicht sein. Wer modisch miteifern will, greift jedoch zum Jutebeutel mit Spruch.

Sowohl der sportliche, der unkomplizierte als auch der praktische Männertyp finden die unauffällige Unisex-Umhängetasche, welche sowohl von Männern als auch von Frauen getragen werden kann, okay, weichen im Alltag jedoch meist auf die genannten Taschenarten aus.

 

Der Elegante

Er legt großen Wert auf hochwertig verarbeitete Taschen exklusiver Marken und langt dafür tief in die Tasche. Die klassische Leder-Umhängetasche in Schwarz oder Braun ist sein bevorzugtes Utensil. Gern greift er zu Unisex-Umhängetaschen aus Leder, welche auch Frauen gut gefallen. Was ihn vom Modischen, welchen wir weiter unten vorstellen, unterscheidet: Er mag’s dezent.

 

Messenger Picard Snow 7 - eleganter geht es nicht.

Messenger Picard Snow 7 – eleganter geht es nicht.

Der Business-Man

Er wählt den klassischen Messenger mit mehreren Fächern. Dabei spielen auch praktische Dinge eine Rolle: Die Umhängetasche soll dazu dienen sein Notebook sicher zu transportieren. Gleichzeitig will er bei Meetings einen professionellen Eindruck hinterlassen, weshalb er sich mit einer allzu sportlichen Umhängetasche nicht blicken lassen kann.

Die beiden Männertypen „Der Elegante“ und „Der Business-Man“ liegen nah beieinander und können beide auf einmal zutreffen – es hängt dann von der jeweiligen Situation ab, welche Umhängetasche gerade bevorzugt wird.

 

Mr. & Mrs. Panda Tragetasche Einhorn

Damit man nicht übersehen wird: Mr. & Mrs. Panda Tragetasche Einhorn

Der Extrovertierte

Seine Umhängetasche kann in den schrillsten, kitschigsten oder kindischsten Motiven bedruckt oder auffällig gemustert sein. Seine Devise: Hauptsache auffallen. Als Material kommen wasserabweisende LKW-Plane oder Stoffe in unterschiedlichen Farben infrage.

Gern hat er es, bereits aufgrund seiner auffälligen Umhängetasche, auf welcher häufig freche Sprüche angebracht sind, auf der Straße angesprochen zu werden.

 

Der Modische

Die Umhängetasche des modebewussten Herrn kann auch anhand auffälliger Details versehen sein: Silberkettchen oder Federn. Nicht selten greift er auf Taschen aus fernen Ländern zurück und setzt damit Trends. Anders als der „Elegante“ ist ihm ein dezentes und angepasstes Auftreten weniger wichtig. Wenn Schrilles gerade in Mode ist, darf es auch einmal eine solche Umhängetasche sein.

Was sonst nur auf den großen Modeschauen unserer Welt getragen wird, ist bei ihm Alltag, und er ist den meisten Menschen – zumindest in Sachen Taschen – immer einen Schritt voraus.

 

lifewit-herren-vintage-umhaengetasche

Lifewit Vintage Umhängetasche

Der Nostalgische

Er liebt jene Umhängetaschen, die bereits die Lehrer in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts getragen haben: Die Vintage-Umhängetasche mit Griff, Schultergurt und vielen Innenfächern ist sein liebstes Utensil.

Er schätzt Aktentaschen mit natürlichem aussehendem Leder. Häufig hängt er sich die Umhängetasche gar nicht um sondern trägt sie an der Hand.

 

Der Kurzgrifftaschen-Fan

Ähnlich wie bei den Frauen, von welchen manche statt zur Umhängetasche oder Schultertasche lieber zur Clutch-Tasche greifen, gibt es auch Männer, die in Bezug auf Taschen lieber „etwas in der Hand haben“ möchten: Diese Herren greifen statt zur Umhängetasche zur Kurzgrifftasche, welche in der Hand getragen werden muss.

 

Der Taschenverweigerer

Er trägt grundsätzlich keine Taschen und weiß deren praktischen Nutzen auch nicht zu schätzen. Stattdessen weicht er auf Rucksäcke aus. Manchmal gehören die überzeugten Rucksackträger zu begeisterten Bergsteigern.

 

Haben Sie sich wiedergefunden?

Gewiss gibt es Männer, die im Laufe ihres Lebens mehreren der genannten Männertypen angehören. Ein Männertyp muss nicht das ganze Leben lang auf eine Person zutreffen. Auch kann ein Mann unterschiedliche Persönlichkeitsfacetten ausleben – beispielsweise kann im Laufe eines Monats mal seine sportliche Seite, mal seine elegante Seite zum Vorschein kommen. Doch – und das müssen Sie wohl selbst zugeben – gibt es bestimmte Männer, die sich eindeutig einem der genannten Männertypen zuordnen lassen.

Sie fühlen sich keinem der Männertypen zugehörig, auch nicht ansatzweise? Dann sind wir neugierig auf Ihre neue Kategorie und freuen uns über Ihre Nachricht!

 

Bilder:

Screenshots von Amazon.de

 

Lesen Sie auch…

… die Herrenhandtasche

Alle auf dieser Seite dargestellten Umhängetaschen finden Sie in Amazons Herrentaschensortiment.