Jutebeutel

Jutebeutel

In Flirtlaune? Dann tragen Sie den Jutebeutel „Glücklich unzufrieden“ von Kanegrey.com

Was sind Jutebeutel?

Es handelt sich um einfache Stofftaschen oder Leinentaschen, die besonders häufig in der Farbe Natur angefertigt werden. Auch die Farben Weiß und Schwarz sind bei Jutebeuteln häufig anzutreffen. Nicht selten sind diese Stofftaschen bedruckt. Meist ist der Teil der Tasche, an welchem der Jutebeutel getragen wird, nicht lang genug, um die Tasche über die Schulter hängen zu können.

Besonders in Mode und daher sehr beliebt bei jüngeren Leuten sind Taschen mit frechen Sprüchen (siehe nebenstehendes Bild).

 

Woher kommt das Wort?

Dieser Ausdruck ist Kölnisch und bedeutet nichts anderes als „gute Beutel“. Auf Englisch heißt Jutebeutel übrigens jute baggunny bag oder einfach jute. In vielen Regionen Deutschlands bevorzugt man statt des Wortes den neutraleren Ausdruck Stofftasche. Allerdings können wesentlich mehr Taschen als Stofftasche bezeichnet werden (beispielsweise auch große Sporttaschen), während sich das Wort Jutebeutel auf die einfachen Stofftaschen, wie sie oben beschrieben wurden, bezieht. Eine andere Bezeichnungsmöglichkeit, welche weniger Missverständnisse aufwirft: Leinentasche.

 

Wo kann man diese Taschen individuell bedrucken lassen?

Diverse Shops bieten an Stofftaschen zu personalisieren oder individuell zu bedrucken. Ein Beispiel für einen Shop, welcher diese Stofftaschen auch entsprechend bezeichnet: Maxilia-werbeartikel.de (mehr dazu im Artikel Taschen bedrucken).

 

Bei wem sind Jutebeutel am beliebtesten?

Diese Taschenart erfreut sich bei den meisten Leuten großer Beliebtheit. Das mag auf ihre besonders einfache Handhabung zurückzuführen sein: Sie kann man sehr leicht zusammenlegen bzw. -falten, und sie verzeihen es auch, wenn sie zerknüllt aufbewahrt werden. Sie sind sehr leicht waschbar und gehören deshalb zu den hygienischsten Taschen. Wer will, dass sie nach dem Waschen wieder perfekt in Form sind, kann sie außerdem bügeln.

Manche Männer, die sich nicht selten aufgrund der folgenden Tatsache für besonders „echte Männer“ halten, haben gar keine richtige Tasche, sondern besitzen ausschließlich Jutebeutel bzw. Stofftaschen. Mehr dazu können Sie in den Artikeln „Die Herrenhandtasche“ und „Umhängetaschen und ihre Männertypen“ lesen.

Diese Taschenart ist die wohl billigste und am vielseitigsten verwendbare.

 

Ein weiterer Vorteil von Jutebeuteln: Sie sind meist unisex.

Ein weiterer Vorzug dieser Taschenart liegt darin, dass die meisten Exemplare, die ihr angehören, sowohl von Männern als auch von Frauen getragen werden können: Der Jutebeutel ist eine typische Unisex-Tasche, was seine Handhabung – zusätzlich zu den oben genannten Eigenschaften – besonders praktisch macht.

Aufgrund dieser Tatsache sind Jutebeutel diejenige Taschenart, die am häufigsten ausgeliehen wird: Hat jemand keine eigene Tasche dabei, wird recht leicht die eigene Stofftasche herausgerückt – es sei denn, es handelt sich um ein besonders teures Designerstück.

 

Wo kann man solche Taschen kaufen?

Diese Art von Taschen ist bei sehr vielen Shops erhältlich, häufig werden die Produkte jedoch anders bezeichnet – als Stofftasche oder Leinentasche. Wir haben einige Shops gefunden, welche sich auf die Herstellung von Jutebeuteln spezialisiert haben: Beispielsweise Jutebeutel.net. Der Laden, welchen es seit 2010 gibt, hat anfangs ausschließlich Jutebeutel designt, ist dann aber dazu übergegangen auch andere Produkte herzustellen.

Auch der Online-Shop Turnbeutelundstoff.de ist auf die Herstellung von Jutebeuteln spezialisiert. Die nebenstehend abgebildete Tasche stammt übrigens aus dem Sortiment von Myjutebeutel.de, ein Online-Shop, bei welchem man Jutebeutel individuell gestalten kann.

 

Bilder: Screenshots